FANDOM


Im folgenden Finden sich einige Geheimnisse, die z.T. zwar jedermann bekannt sind - über die man aber trotzdem nicht spricht - und z.T. aber auch wirklich geheim sind. Geheimnisse der letzteren Art sind mit einem (G) gekennzeichnet.

Die Drillinge sind Runenherren
Unbekannt ist die Größe ihrer Runenmacht und die Anzahl ihrer Steine, die meisten würden wohl auf 4 Steine tippen. Auf alle Fälle gelten sie als Retter in der Not, jemand, der schon einen Ausweg weiß und mächtig genug ist, ihn auch durchzusetzen.
Sanyarin ist ebenfalls ein Ein-Runen-Herr (G)
Sanyarin hat seine Rune von seinem Vorgänger/Onkel geerbt. Er kann mit seiner Rune aber nichts anfangen, weiß aber, dass er mit dem Besitz von zwei weiteren Runen deutlich an Macht gewinnen könnte. Er kommt nicht auf die Idee, seine Rune den Drillingen zur Verfügung zu stellen - so (strategisch) denkt man in Tharun nicht. Die Art seiner Rune obliegt dem Spielleiter.
Begegnungen mit Arkanai
Sowohl Druuga, Roggar als auch Thrur hatten schon Begegnungen mit Arkanai, wobei Druuga eine schwarze Stelle am Arm über behielt, die er aber stets sorgsam verdeckt hält.
Tam'lin ist ein ehemaliger Namenloser (G)
Tam'lin wurde durch eine Krankheit zu einem Namenlosen, einem Ausgestoßenen. Einige Zeit irrte er auf der Insel Ara'Bengir herum, bis seine Krankheit (eine Infektion, die von einem Ausschlag begleitet wurde) abgeklungen war. In der Lendengegend hat Tam'lin einige Narben, die aber bei seinen Schwertmeisternarben nicht so sehr auffallen. Tam'lin erreichte Hamur und hofft nun, dass niemand sein Geheimnis entdeckt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki